The power Flowers gave her. +.*+*+. - by myblog.de/gedaechnisfetzend Gratis bloggen bei
myblog.de

Heute ist's schlimm.


Jap, heute ist es wirklich unausstehlich. Aber auch nur wegen meiner Laune. Aber das kenn meine Freunde ja, gut das die mir's nciht übel nehmen. Kimi & ich reden wieder viel mehr miteinander als vorher, es macht wirklich Spaß, das erinnert mich an den Anfang, als ich noch kaum Sorgen hatte im Gegensatz zu jetzt.. Aber es tut gut, mit ihr zu reden, ich mag sie wirklich sehr & sie ist durch niemanden ersetzbar. Bald 2 Jahre kenn ich sie. <3

Gestern ist was passiert, was ich ehrlich gesagt nicht erwartet hätte. Ich hab ja noch den Blauen Arm von ihm, bzw blauen Fleck, war mal größer. Plassmann hat mich nach dem Unterricht zur Seite gezogen, keine Ahnung, er hats wohl vermutet. Er hat gesagt, er sucht mir ein Psychologen raus, der sich auf solche Probleme zuhause spezialisiert hat. Aber er hat mich nicht gefragt, ob ich das überhaupt will ô.0 Ich mein, es gibt tage, da bin ich gerne hier & mag meine eltern wirklich. Aber dann gibts Tage, wo es unausstehlich ist. Aber sowas gibt es doch immer mal, oder..? Heute ist wieder so ein erbärmlicher Tag, wo ich einfach nur sitze. Ich sitz auf dem Bett, im Stuhl, auf dem Sofa & schau ins Leere. Ich starr wirklich ins Leere. & dann muss ich weinen. Ich hab keine Ahnung wieso. Vielleicht, weil ich dann "seh" wie mein Leben ausschaut? Es ist viel passiert, mein Leben hat sich verbessert, ja. Aber das ist egal. Das bringt mir nichts; solang ich Liebeskummer habe. Würde es was bringen, dann bräuchte ich auch keinen Psychologen, dann bräuchte ich auch kein Cutter & blutiges Handtuch unter'm Bett verstecken. Aber nein; das Leben mag mich nicht sonderlich. & ich schätze, das wird auch so bleiben. Selbst wenn nicht: Die Leere kommt wieder. Sie findet immer einen weg & kommt immer in der dunkelsten Stunde, wo man sowieso am Boden ist. Die Leere ist die Person, die auf dich spuckt wenn du am Boden liegst. & momentan habe ich das Gefühl, das die Leere nicht nur ein Wort ist, sondern das es sie wirklich gibt, in Menschen. Menschen die auf mich spucken; & nicht sehen wie es wirklich aussieht, wie es mir wirklich geht. Das tut keiner. Aber das soll auch keiner. Ich war einmal schwach; & nochmal werde ich es nicht sein. So hilflos werde ich nie wieder sein. Ich werde es nicht zeigen.

Vielleicht, sollte ich einen Schauspielkurs besuchen, es scheint ja, als hätte ich in dem Gebiet "Talent"..

1.12.07 19:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de